Menu
Chair of Architecture and Urban Design
Asst. Prof. Dr. Alex Lehnerer

Events

Event

Exhibition Munich – Die Innenwelt der Aussenwelt

April 25, 2015

DIE INNENWELT DER AUSSENWELT

Ausstellung: 25. April bis 29. November 2015

Eröffnung: 24. April 2015, 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Euroboden Positionen, München

Eine Präsentation von künstlerischen Aneignungen und Kollaborationen, die im Rahmen des Projekts Bungalow Germania – dem deutschen Beitrag der 14. Internationalen Architekturbiennale Venedig 2014 – und der damit verbundenen Recherche entstanden sind.

In der Ausstellung werden Arbeiten aus den Bereichen Performance, Literatur, Fotografie, Film und Architektur von Quinn Latimer, William Forsythe, Armin Linke, Bas Princen und Kaufmann&Gehring und CiracidisLehnerer präsentiert.

Konzept / Kuration
Sandra Oehy & Alex Lehnerer

 

Sonderveranstaltungen:

25. April 2015, 15.00 Uhr: Performance Lecture der amerikanischen Künstlerin, Dichterin, Kritikerin und Publizistin Quinn Latimer

 

Partner:

Der Ausstellungsraum EUROBODEN POSITIONEN ist eine Initiative des Unternehmers Stefan Höglmaier, der mit Ausstellungen, Diskussionen, Workshops und einem Vortragsprogramm eine neue Plattform schaffen möchte, um mit interdisziplinären Debatten neue Akzente im Bereich Architekturkultur zu setzen. Der Sponsor des Deutschen Pavillons bei der Internationalen Architekturbiennale Venedig 2014 setzt damit sein kulturelles Engagement weiter fort.

Die Ausstellung DIE INNENWELT DER AUSSENWELT entstand in Kollaboration mit der Assistenzprofessur für Architektur und Städtebau von Alex Lehnerer, ETH Zürich. Mit dem GOETHE INSTITUT ist ein umfangreiches begleitendes Rahmenprogramm geplant, konzipiert in Zusammenarbeit mit den Kuratoren der Ausstellung, das zeitnah auf der Webseite der Euroboden Positionen (www.euroboden-positionen.de) veröffentlicht wird.

www.bungalowgermania.de

www.euroboden-positionen.de

www.plansandpolitics.com

 

 

Image credits: Workshop mit dem Goethe-Institut / Foto: Elias Hassos
Image credits: Workshop mit dem Goethe-Institut / Foto: Elias Hassos
Image credits: Alex Lehnerer u. Sandra Oehy / Foto: Elias Hassos
Image credits: Savvas Ciriacidis u. Joachim Bernauer (Goethe-Institut) / Foto: Elias Hassos
Image credits: Stefan Höglmaier im Gespräch / Foto: Elias Hassos
Image credits: Quinn Latimer - Lecture Performance / Foto: Elias Hassos
Image credits: Foto: Elias Hassos
Image credits: Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von Bas Princen / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von Bas Princen / Foto: Elias Hassos
Image credits: Videoinstallation Kaufmann&Gehring / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von Armin Linke / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit Arbeiten von Armin Linke / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsicht mit Arbeiten von Armin Linke / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit Arbeiten von Armin Linke / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsicht mit Arbeit von Quinn Latimer / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsicht mit Arbeit von Quinn Latimer / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsicht mit Arbeit von Bas Princen / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von William Forsythe / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von Armin Linke / Foto: Elias Hassos
Image credits: Ausstellungsansicht mit einer Arbeit von Armin Linke, Tafel zur Arbeit von Forsythe / Foto: Elias Hassos